Aktuelles

13. Dezember 2017

Start der Konferenzreihe „Narrationen und Erzählformen in der BNE“

In der DEKRA | Hochschule für Medien diskutierten und arbeiteten am 8. November 2017 auf der N1-Konferenz „Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen“ über 80 engagierte Menschen aus vielfältigen Bereichen der nachhaltigen Entwicklung daran, wie wir mit Erzählungen für die Zukunft lernen können.

Weiterlesen

5. Dezember 2017

Konferenz „Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen“

Das Partnernetzwerk Medien veranstaltet mit dem Partnernetzwerk Kulturelle Bildung und den Fachforen Informelles Lernen und Hochschulbildung des UNESCO-Weltaktionsprogramms Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am 8. Dezember 2017 in der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin eine Konferenz zur Frage wie Narrative und Narrationen für eine zukunftsorientierte Bildung fruchtbar gemacht werden können und will dabei in kollaborativen Workshops auch Antworten finden.

Weiterlesen

4. Dezember 2017

Ausgezeichnet als Vorbild für Nachhaltigkeit

Das CCCLab und der Projekthof Karnitz e.V. wurden in den Kategorien Netzwerke und Lernorte als herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung geehrt.

Weiterlesen

21. November 2017

Was zur Erzählung zu sagen ist

Am 8. Dezember 2017 veranstalten die Partnernetzwerke Medien und Kulturelle Bildung der Fachforen Informelles Lernen und Hochschulbildung im NAP (Nationalen Aktionsprogramm), das KMGNE, die DEKRA | Hochschule für Medien und die Deutsche UNESCO-Kommission eine Konferenz zum Thema „Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen“. Die Konferenz richtet sich an LehrerInnen, MultiplikatorInnen, Umweltbildungspädagogen und bildungspolitische Entscheider.

Weiterlesen

3. November 2017

Korrekte Fakten oder gute Geschichten?

Vom 25.-27. September fand in Salzburg K3, der Kongress zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft statt. Das KMGNE war in einem Workshop mit dem Titel „Korrekte Fakten oder gute Geschichten? Oder beides? Storytelling und Narrative“ vertreten.

Weiterlesen

2. November 2017

Hören lernen

Im Projekt Mit anderen Augen: Flüchtlingsgespräche, heute fand vom 27.10.-30.10.17 ein Workshop statt, in dem die Teilnehmer*innen mit Klängen und Geräuschen experimentierten.

Weiterlesen

24. Oktober 2017

Hörspielprojekt mit Geflüchteten

Im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark plus“ macht das KMGNE ein Projekt mit Geflüchteten, in dem Bertolt Brechts Idee vom partizipativen Radio wiederbelebt wird.

Weiterlesen

12. Oktober 2017

Initiative Ästhetik & Nachhaltigkeit – neue Trägerschaft durch das KMGNE

Im Rahmen der Eröffnung der Transmarginale in Mestlin (MV) am 30. September 2017 berieten und beschlossen die Mitglieder des Netzwerkes Ästhetik & Nachhaltigkeit, die Trägerschaft durch das KMGNE ab 2018.

Weiterlesen

8. September 2017

Stellungnahmen der Parteien zu den Wahlprüfsteinen des Nationalen Forums Beratung

Das nfb hat im Mai 2017 einige der bei der Bundestagswahl 2017 antretenden Parteien (CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/die Grünen, Die Linke, FDP) zu ihren Vorstellungen und Plänen hinsichtlich einer Verbesserung der Beratungsangebote im Bereich von Bildung, Beruf und Beschäftigung in Deutsch-land befragt.

Weiterlesen

12. Juli 2017

Tagung Die große Transformation und die Medien

In der Evangelischen Bildungsstätte Schwanenwerder fand vom 10.-11. Juli 2017 die Tagung „Große Transformation und die Medien“ statt, in der über Alternativen zum Wachstum als Leitbild der Kommunikation gesprochen wurde. Der Wissenschaftsjournalist Manfred Ronzheimer, Dr. Michael Hartmann von der Evangelischen Akademie zu Berlin und Roland Zieschank vom Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin, leiteten die Tagung.

Weiterlesen

5. Juli 2017

Podcast: Wie geht es weiter mit der Energiewende?

Vier Projekte fürdert das BMBF im Rahmenprogramm FONA (Forschung für nachhaltige Entwicklung). Im Projekt ENavi ist das KMGNE dabei. Jetzt gibt es einen Podcast, in dem alle vier Projekte vorgestellt werden.

Weiterlesen

20. Juni 2017

Bildungsexperimente in einer chilenischen Kommune

In Chile hat das KMGNE ein Modellprojekt zu nachhaltigen Bildungslandschaften ins Leben gerufen. Ausgangspunkt war, wie an Schulen die Ressourcen-Effizienz gesteigert werden kann.

Weiterlesen

19. Juni 2017

Performance als Klimakunst

Schloss Bröllin e.V. zeigt eine öffentliche Probe von „Hemisphere“ der Düsseldorfer Performance-Gruppe Rotterdam Presenta, worin es um das Forschungsprojekt „Biosphere 2“ geht, in dem Anfang der 1990er Jahre mit einem künstlichen Ökosystem experimentiert wurde.

Weiterlesen

1. Juni 2017

Kunst, Politik und Nachhaltigkeit in Chile

Das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam und die Henrich Böll Stiftung in Chile koordinieren eine Veranstaltungsreihe zum Austausch zwischen Kunst, Politik und Nachhaltigkeit in Chile. Das Kolleg ist mit von der Partie.

Weiterlesen

10. Mai 2017

Das Kolleg verjüngt sich

Am 8. Mai 2017 fand die Gesellschafterversammlung des KMGNE statt. Es war ein denkwürdiger Tag.

Weiterlesen

21. April 2017

Cape Farewell präsentiert FarmART, eine Ausstellung in der Allsop Gallery des Bridport Arts Centre

Im transdisziplinären Projekt CLIMART werden die psychologischen Effekte von Klimakunst untersucht. David Buckland von Cape Farewell ist Kooperationspartner in diesem Projekt. Jetzt präsentiert Cape Farewell zusammen mit der ARTS Development Company die Ausstellung FarmART.

Weiterlesen

27. März 2017

Digitale Bildungslandschaft und BNE

Am 16.3.2017 fand an der Universität Rostock die Jahrestagung unter dem Titel „BNE Praxisbeispiele für den Unterricht – Potentiale für inklusives und interkulturelles Lernen“ statt.

Weiterlesen

6. März 2017

Int. Sommeruniversität 2017 | Campus Karnitz

2017 findet auf dem Campus Karnitz zum neunten Mal die Internationale Sommeruniversität statt und setzt unsere thematische Reihe Transmedia Storytelling | Kultur des Klimawandels fort.

Weiterlesen

23. Februar 2017

Nationaler Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung

In diesem Sommer wird der Nationale Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. In den vergangenen beiden Jahren wurden Handlungsfelder und Ziele definiert. Jetzt geht es um die Umsetzung.

Weiterlesen

16. Februar 2017

Neue Medien und Narrative für den sozial-ökologischen Wandel

Vom 03. bis zum 04.02.2017 veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) die Tagung „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“. Anne Gudurat und Thomas Klein waren mit einem Workshop zum Thema „Neue Medien und Narrative für den sozial-ökologischen Wandel: Wie kommunizieren und aktivieren wir für die Transformation? Überblick über Kommunikationstrends und Gestalten von Botschaften mit dem Online-Design-Tool Canva“ vertreten.

Weiterlesen

13. Februar 2017

Wofür praktische Projekte des informellen Lernens jetzt gut sind

Angesichts des allseits beobachtbaren Erstarkens populistischer und nationalorientierter Kräfte, begleitet von Wutbürgertum und postfaktischem Gefühle, lohnt der Blick auf praktisch sinnstiftende und daher unmittelbar begreifbare Projekte des Lebenslangen Lernens, die an den konkreten Problemen vor Ort ansetzen. Sie könnten jetzt gewünschte Nebenwirkungen entfalten.
Ein Beitrag von Tim Scholze.

Weiterlesen

22. Januar 2017

Teilen, Tauschen, Selbermachen

Im Rahmen des Projekts „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwetlbildung (ANU) vom 3. bis zum 4. Februar 2017 zur Wandeltagung in das Tagungszentrum KUBUS nach Leipzig ein.

Weiterlesen

21. Januar 2017

Praxisbegleitende Weiterbildung ‘Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung’ in Berlin ab März 2017

Die nächste Qualifizierungsreihe in Berlin beginnt am 16. März 2017

Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die Beratungsaufgaben in verschiedenen Feldern der Bildungsberatung (Lern-, Aus- und Weiterbildungsberatung, Kompetenzentwicklungsberatung usw.) wahrnehmen. Weiterlesen

29. Dezember 2016

Projekt „…and what about the ocean“

In dem Projekt geht es um die Entwicklung eines Forschungsansatzes zur Entwicklung einer mediatisierten Nachhaltigkeitskommunikation am Beispiel Ozean in den SIDS und in Europa/ Deutschland. Ein Forschungskolloquium fand am 15.12.2016 im Grimme-Institut in Marl statt.

Weiterlesen

12. Dezember 2016

Michael Pinsky selected for yearlong commission with CLIMart

British artist Michael Pinsky has been selected for a commission with CLIMART, a research project studying the impact of visual art on perceptions of climate change.

Weiterlesen

7. Dezember 2016

Spielraum-Projekt „Land*Stadt in Transition“

SPIELRAUM ist ein Format für das Design von Forschungsgruppen, die sich um Zukunftsthemen und um die große Transformation kümmern. Die R. Bosch-Stiftung kreierte das Format als ein spontanes Findungsevent von Wissenschaftlern, Künstlern, Stadtplanern, Architekten u.a., die von sich davon ausgehen, besonders kreativ und zukunftsorientiert zu sein und sich aus diesem Grund auf die Teilnahme bewarben. Kriterien, die die Entscheidung oder Auswahl unterstützen könnten, gab es keine.

Weiterlesen

17. November 2016

Blog Futurium bietet Schreib-Workshop an

Posten, Kommentieren, Nachfragen – soziale Medien und Online-Portale bieten der Öffentlichkeit neue Formen der Publikation und Meinungsäußerung.

Weiterlesen

2. November 2016

Kopernikus-Projekt Energiewende-Navigationssystem ENavi

Das Kopernikus-Projekt ENavi „Energiewende-Navigationssystem zur Erfassung, Analyse und Simulation der systemischen Vernetzungen“ startet mit einem Kick-Off Meeting am 19.-21.12.16 Berlin.

Weiterlesen

18. Oktober 2016

Kochen und Forschen

3. Symposium Nachhaltigkeit in der Wissenschaft (SISI), 06.-07. Oktober 2016 in Berlin im Rahmen der Initiative FONA – Forschung für Nachhaltige Entwicklung des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Thomas Klein war vor Ort.

Weiterlesen

17. September 2016

Vom Bohren dicker Bretter

Die Nationale Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung des BMBF hat nach dem Agendakongress BNE im Juli zum ersten Mal getagt.

Weiterlesen

8. September 2016

Drehbuchideen-Wettbewerb für Klimakurzfilme

Autokinos gibt es nur noch wenige. Dafür gibt es seit einigen Jahren Fahrradkinos. Kino zum Selber Machen. Wird in die Pedale getreten, erscheint der Film auf der Leinwand. Vom Kinovorführer führt der Weg auch zum Kinoautor. Deshalb wurde der Drehbuchideen-Wettbewerb „Dein Drehbuch im Kino – Der Stoff aus dem die Träume sind“ ins Leben gerufen. Am 01.09.2016 ist er gestartet. Er wird von Solare Zukunft e.V. und Unahängiges Institut für Umweltfragen (UfU) e.V. durchgeführt. Einsendeschluss ist der 31.12.2016.

Weiterlesen

6. September 2016

Reallabor Energiewende – Das Rollenspiel

Die Energieavantgarde Anhalt e.V. lädt ein, die regionale Energiewende hautnah zu erleben und zu gestalten.

Weiterlesen

Neue Projekte des KMGNE

Das KMGNE ist mit der Konzeption eines Drehbuchwettbewerbs und eines Drehbuchseminars für das „KLAK-Fahhradkino“ bauftragt worden und entwickelt bzw. produziert einen YouTube-Kanal mit Geflüchteten.

Weiterlesen

12. August 2016

„Kunst schafft mehr-Wert“ Podiumsdiskussion im Schweriner Marstall

Die Initiative Ästhetik & Nachhaltigkeit und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden am 26. August 2016 um 19 Uhr zur Podiumsdiskussion „Kunst schafft mehr-Wert“ in den Marstall ein.

Weiterlesen

26. Juli 2016

Projekt „Digitale Bildungslandschaft Malchin“ gewinnt Wettbewerbspreis

Im Rahmen des Wettbewerbs „Intelligente Regionen Deutschlands“ hat das Projekt „Digitale Bildungslandschaft Malchin“ des KMGNE einen Sonderpreis gewonnen. Weiterlesen

Beratungsgespräche mit Soziologen aus Chile

Die Arbeiten für den Internationalen Studiengang zur großen Transformation, der „Transformationsagenten“ in Chile ausbilden soll, schreiten voran.

Weiterlesen

16. Juli 2016

Das Partnernetzwerk BNE und Medien auf dem Agendakongress 2016 Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der vom BMBF ausgerichtete Agendakongress fand vom 11. bis 12. Juli im bcc Kongresscenter in Berlin statt. Das Fachforum Non-formales und Informelles Lernen/Jugend veranstaltete zwei Workshops, die auf Initiative des Partnernetzwerks „BNE und Medien“ von diesem und dem Fachforum konzipiert, organisiert und moderiert wurden.

Weiterlesen

29. Juni 2016

Wo die Milch herkommt als Aktionskunst

2001 gründete der Künstler David Buckland „Cape Farewell“, ein Projekt, das sich die künstlerische Beschäftigung mit dem Klimawandel zur Aufgabe gesetzt hat. „Cape Farewell“ ist an der University of Arts London: Chelsea verortet und hat auch einen Standort am MaRS in Toronto, Kanada, einem non-profit-Forschungspark. „Cape Farewell“ ist Partner im CLIMART-Projekt, an dem auch das KMGNE beteiligt ist.

Weiterlesen

28. Juni 2016

Blackout Planet

Die große Transformation und das Schweigen der Medien
Tagung, 20. / 21. Juni 2016, Evangelische Akademie Berlin

Vortrag von Dr. Joachim Borner zum Thema „Der Versuch, Zukunft zu kommunizieren“

Weiterlesen

15. Juni 2016

Workshop des Partnernetzwerks Medien beim ersten Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung

Im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ findet vom 11. bis 12. Juli 2016 der bundesweit erste Agendakongress Bildung für nachhaltige Entwicklung in Berlin statt.

Weiterlesen

5. Juni 2016

Studie über zeitgenössische Serienformate und Nachhaltigkeit

Von der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung, dem Berlin-Institut für Weltbevölkerung und globale Entwicklung und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wurde 2002 ein Handlungskonzept publiziert, in dem darge­legt wurde, dass sich TV-Serien und Soaps in besonderer Weise für eine öffentlichkeitswirksame und unterhaltsame Kommunikation von Umweltthemen und Nachhaltigkeiteignen.

Weiterlesen

31. Mai 2016

KMGNE-Film „Future Cities – Change agents for a real community“ im Wettbewerb des zweiten Foresight Filmfestivals

Der vom KMGNE produzierte Kurzfilm „Future Cities – Change agents for a real community“ ist im Wettbewerb des Foresight Filmfestivals in der Kategorie Vom DIY zum Do-it-together unter die besten 6 Filme gewählt worden.

Weiterlesen

13. Mai 2016

Trailer zum Projekt „Ästhetik und Nachhaltigkeit – auto mobilis“

„auto mobilis – Die Kunst sich selber zu bewegen“ ist ein programmatischer Ansatz zur Annäherung an „transformative literacy“. Für die Jahre 2016/2017 entwickelt die Initiative „Ästhetik und Nachhaltigkeit“ und das CCCLab des KMGNE ein Suchdesign nach künstlerischen „Alphabetisierungsformen“, die helfen können, die Narrationen der Transformation in nachhaltiger Entwicklung und zur Klimakultur zu schreiben.

Weiterlesen

11. April 2016

Streuobstgenussschein als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Mit der Anerkennung als offizielles Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt erhält der in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte Streuobstgenussschein eine hohe Auszeichnung. „Ich freue mich, dass nach der Waldaktie und den MoorFutures auch das dritte ökologische Wertpapier aus Mecklenburg-Vorpommern die Auszeichnung als UN Dekadeprojekt erhält“, sagte Umweltminister Dr. Till Backhaus.

Weiterlesen

8. April 2016

Forschungsprojekt CLIMART

Im Rahmen der Forschungskooperation mit der Universität Trontheim und den weiteren Partnern aus GB und den USA hat Lisa Pahlke das Forschungsdesign für Wirkungsforschung zu audiovisuellen Kommunikaten zum Klimawandel (CCCLab) entwickelt.

Weiterlesen

5. April 2016

Malchin forscht für die Innovationsplattform Zukunftsstadt

Am 22. und 23. Februar fiel auf der Konferenz „Wege in die Zukunftsstadt“ (Berlin) der Startschuss für die Innovationsplattform Zukunftsstadt (IPZ). Malchin und das KMGNE waren zwangsläufig dabei.

Weiterlesen

8. März 2016

Int. Sommeruniversität 2016 | Campus Karnitz

2016 findet auf dem Campus Karnitz zum achten Mal die Internationale Sommeruniversität statt und setzt unsere thematische Reihe Transmedia Storytelling | Kultur des Klimawandels fort. Weiterlesen

19. Februar 2016

BNE geht in die Zukunft

Tagung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) sowie der Natur- und Umweltschutz-Akademie (NUA) NRW am 16. und 17. Februar 2016 in Lünen

Weiterlesen

Workshop zum Transformationsjournalismus

Anlässlich der Konferenz „Wachstum im Wandel“, die nächste Woche an der WU in Wien stattfindet, organisiert N21.press einen Workshop für alle, die sich zu Transformationsthemen an eine breite Öffentlichkeit wenden wollen.

Weiterlesen

7. Februar 2016

DAAD-Dozentur in Chile für Transformationsforschung

Im Rahmen der Entwicklung des internationalen Masterstudienganges zur großen Transformation arbeitete Joachim Borner auf Einladung der Universidad Academia de Humanismo Christiano in Santiago de Chile im Dezember/Januar 2015/2016 zu und in Transformationsprozessen.
Weiterlesen

25. November 2015

Kolloquium | Internationaler Studiengang zur großen Transformation

Am 27.11. findet von 10:00 – 13:00 Uhr in der Werkstatt der Kulturen das dritte Kolloquium zur Entwicklung eines internationalen Masterstudienganges zum Thema „Große Transformation“ statt.

Weiterlesen

23. November 2015

Kommunikation des Klimawandels | Zur Entwicklung einer neuen Energiekultur

In der 10. Master Class Course Konferenz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) vom 30.11. bis 04.12.15 vertritt das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH Berlin (KMGNE) den Kommunikationsschwerpunkt.

Weiterlesen

19. Oktober 2015

Workshop | Kultur, Bildung, Nachhaltigkeit

Automobilis – Die Kunst sich selber zu bewegen: Dr. J.Borner präsentierte Erfahrungen aus dem Netzwerk Ästhetik und Nachhaltigkeit sowie der CCCLab – Sommeruniversität Transmedia Storytelling.

Weiterlesen

21. September 2015

Globales Lernen für eine nachhaltige Umweltbildung

In Kooperation mit KMGNE bietet New Hope and Light e.v. ab 26. September 2015 die Fortbildung „Globales Lernen für eine nachhaltige Umweltbildung“ an. Migrant/-innen und migrantisch-diasporische Organisationen (MDO) sind eingeladen, Kenntnisse, Gestaltungskompetenzen und Handlungsoptionen des Globalen Lernens zu erwerben.

Weiterlesen

7. Juli 2015

MCC-re 15 | Kommunikation für die Große Transformation

Auf der Master Class Course Conference Renewable Energies (MCC-re), die die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) alljährlich veranstaltet, leitet KMGNE vier Foren zur Kommunikation für die „Große Transformation“.

Weiterlesen

24. Juni 2015

Jugendkongress in Mecklenburg-Vorpommern

Am 12. September 2015 veranstaltet KMGNE einen Jugendkongress in Mecklenburg-Vorpommern. Junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren sind eingeladen, sich für globale Verantwortung und eine gerechtere Welt einzusetzen.

Weiterlesen

8. Juni 2015

Eine Triade | Bildung über Grenzen hinweg

„Bildung über Grenzen hinweg“ – Für Gestaltungskompetenzen in Lernprojekten der Bildung für nachhaltige Entwicklung und des globalen Lernens

Weiterlesen

2. Juni 2015

auto mobilis | Kunstprojekt 2016/17

„auto mobilis – Die Kunst sich selber zu bewegen“ ist ein programmatischer Ansatz zur Annäherung an „transformative literacy“.

Weiterlesen

28. April 2015

Gutes Leben in Malchin 2030+

Wie sieht „gutes Leben“ in 2030+ in Malchin aus?
KMGNE begleitet die Stadt „Malchin“ beim gemeinsamen Nachdenken über eine selbsttragende Wirtschaftsentwicklung, selbsttragende Zivilgesellschaft, „gute“ Arbeit, und einen nachhaltig gestalteten Stoffwechsel. Mit diesem Vorhaben zählt Malchin zu den  Gewinnern im bundesweiten Wettbewerb Zukunftsstadt.

Weiterlesen

18. März 2015

KMGNE | Newsletter März 2015

Wir kommunizieren Nachhaltigkeit.

Liebe Freundinnen und Freunde des Kollegs,

für dieses Jahr haben wir uns etwas Neues vorgenommen: den Newsletter des KMGNE zu Nachhaltigkeit, Kommunikation und Bildung. Fortan werden wir Ihnen über unsere Termine und Projekte berichten, Im Blickpunkt ein besonderes Thema vorstellen und Ihnen einen Lesetipp bis zum nächsten Newsletter mit auf den Weg geben.

Weiterlesen

24. Februar 2015

Int. Sommeruniversität 2015 | Campus Karnitz

2015 finden auf dem Campus Karnitz erstmals zwei Internationale Sommeruniversitäten statt:

fokusland in deutscher Sprache,
Future Cities in englischer Sprache

Beide Weiterbildungsangebote setzen unsere thematische Reihe Transmedia Storytelling | Kultur des Klimawandels – Kommunizieren für die Zukunft fort.

Weiterlesen

13. Januar 2015

Auto mobilis – von der Kunst sich selbst zu bewegen

23. und 24. Januar 2015 in Karnitz, Mecklenburg Vorpommern
Eine gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Kulturvereins schloss bröllin e.V.

Eine Erklärung, was „Raumpioniere“ sind, findet sich in keinem Wörterbuch. Eine Annäherung kann über die Wortteile „Pionier und „Raum“ gelingen. Es geht um Platz, Gebiete und um Wegbereiter.

Weiterlesen

9. Dezember 2014

Praxisbegleitende Weiterbildung ‚Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung‘ in Berlin ab März 2015

Die nächste Qualifizierungsreihe in Berlin beginnt am 19. März 2015

Bildungsberatung hat das Ziel, zielgruppengenaue Orientierung über und Vermittlung von Bildungsaktivitäten für Individuen und Organisationen bereitzustellen. Weiterlesen

25. November 2014

BARESUS II | Baltic Research Network

Das BARESUS Projekt (Baltic Research Network on Local Transition to Sustainable Energy) geht in die zweite Phase.  KMGNE als einer der Partner wird im Januar am 1. Workshop des Netzwerkes  im Jahr 2015 an der HNEE (Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde) teilnehmen.

3. November 2014

Bildungslandschaft in der Comuna Rio Hurtado / Chile

Das KMGNE hat das Lernprojekt Ressourceneffizienz in der Bildungslandschaft der Kommune Rio Hurtado/ 4.Region / Chile entwickelt. Es folgt dem erweiterten Whole School Approach, der sich auf Lernlandschaften erstreckt und formale und informelle Lernanlässe, -situationen und -arrangements verbindet.

Weiterlesen

7. Oktober 2014

Anmerkungen | 2014 Bonner Erklärung UN Dekade BNE

Joachim Borner/ AG Medien des Runden Tisches der UNESCO

Ich habe die Bonner-Erklärung mit erklärt. Ich habe es getan! Ich bin auf dem abschließenden Gruppenfoto eindeutig zu sehen.

Dabei habe ich einiges zu sagen, was nicht in der Erklärung steht.

Weiterlesen

30. September 2014

UN Dekade BNE | Workshop: Nachhaltigkeit, Storytelling, Robustes Wissen

Transmediales Storytelling ist ein Kommunikationsmittel für das Entstehen von „robustem Wissen“ in der großen Transformation.

Weiterlesen

29. September 2014

Grüne Beratung – eine Annäherung deutscher Beratungsfelder?

Grüne Beratung und lebensbegleitende Bildungsberatung fremdeln zurzeit noch. Aber der Druck wird größer, dass sich beide annähern.

Ein Beitrag von Dr. Joachim Borner, Nationales Forum Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung, nfb-Newsletter 02/ Sept. 2014

23. September 2014

Bundesweiter Erfahrungsaustausch zum Profilpass

Bundesweiter Erfahrungsaustausch der Profilpass Beraterinnen und Berater, Berlin, 22.9.2014 (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung)

In dem Austausch zwischen BeraterInnen, Dialogzentren und Multiplikatoren stand die Qualifizierung/Weiterentwicklung der Kompetenzbewertung. Hinsichtlich der Praktikabilität von Bewertungsverfahren in Organisationen  – nicht beim Einzelnen – scheint ein Hybridverfahren von quantitativer und qualitativer Erhebung sinnvoll zu sein.

Weiterlesen

1. September 2014

Fachworkshop | Nachhaltigkeitskommunikation | Berlin 16./17.09.14

Als offizieller Beitrag zum Abschluss der UN-Dekade | Bildung für Nachhaltige Entwicklung  lädt die AG Medien ein zum Fachworkshop Nachhaltigkeit. Klimawandel. Transformation. Mediale Kommunikationskonzepte und Kommunikationspraxis am 16. und 17.09. 2014 in Berlin.

Weiterlesen

20. Juni 2014

Kommunizieren für die Zukunft | Der Film

Kommunizieren für die Zukunft? Neue Geschichten des Klimawandels entwerfen? Warum sollte man das tun? Und wo kann man das tun? Sechs ehemalige Teilnehmer der Internationalen Sommeruniversität erzählen, was Ihnen an diesem Thema wichtig ist und warum es sich lohnt mitzumachen!

Weiterlesen

10. Juni 2014

Filmpremiere | Kommunizieren für die Zukunft

Liebe Teammitglieder, liebe Schauspielerinnen, liebe Filminteressierte, liebe Freundinnen und Unterstützer, liebe Alumni – es ist soweit!

Wir wollen mit Euch den wirklich schönen und kurzweiligen Film zur Internationalen Sommeruniversität feiern.
Wir laden ein zur Premiere:

Weiterlesen

23. April 2014

KMGNE on Iceland | Master-Course on Practical Applications and Challenges for Integrated Coastal Zone Management

Vom 01. bis 05. Juni 2014 wird Anne Mette (KMGNE) gemeinsam mit Zoi Konstantinou aus Griechenland im Rahmen des Master-Programms ‚Coastal and Marine Management’ am University Centre of the Westfjords ein einwöchiges Seminar abhalten.

Weiterlesen

28. März 2014

J.Borner | Wissenschaft trifft Praxis

Was müssen Wissenschaftsprojekte (Forschungs- und Implementierungsprojekte) leisten, um notwendige Klimaanpassungen in Regionen wissenschaftlich zu vermitteln?
Ein Essay von Joachim Borner.

Weiterlesen

27. März 2014

Ressourcen im Blick | Medienpaket für Lernprojekte

Medienpaket Ressourcen für Lernprojekte, Schulen, Umweltbildungszentren
Ecomove international in Kooperation mit KMGNE

Weiterlesen

11. Februar 2014

Internationale Sommeruniversität 2014 #SUI14

Das Climate Culture Communications Lab (CCCLab), ein internationales Netzwerk von Experten aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Kunst lädt ein zur Teilnahme an der Internationalen Sommeruniversität 2014 „Transmedia Storytelling | Kultur des Klimawandels – Kommunizieren für die Zukunft“. Start ist am 01.06.2014. Anmeldung online ist ab sofort möglich.

Weiterlesen

11. Januar 2014

Universidad de Verano Santiago de Chile 2014

Die Universidad Internacional de Verano in Santiago de Chile ist am 09. Januar 14 an der  Universidad Academia de Humanismo Cristiano feierlich eröffnet worden.

Weiterlesen

3. Dezember 2013

UNESCO Runder Tisch | BNE 2013

Als einer der Mitbegründer der AG Medien hat KMGNE am 25.und 26. November 13 am Runden Tisch „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ teilgenommen, den die UNESCO alljährlich veranstaltet.

Weiterlesen

11. November 2013

Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung | Start 13.03.14

Start der praxisbegleitenden Weiterbildung „Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung“ in Berlin im März 2014. Anmeldung bis 01.03.14

Weiterlesen

22. Oktober 2013

Nominierung für Climate Clips

Auch dieses Jahr ist im Rahmen des 33. Internationalen Festivals der Filmhochschulen München ein Video nominiert, das im Rahmen der Internationalen Sommeruniversität 2013 entstanden ist.

Weiterlesen

26. September 2013

Dripping Point | Ein podcast der Int. Sommeruniversität 2013

„Dripping point: WhATER you talking about?“ ist ein Hörpiel zum Umgang mit der Resource Wasser.

Weiterlesen

6. Juni 2013

Der neue Bericht an den Club of Rome | Buchvorstellung

KMGNE war eingeladen  zur Vorstellung des neuen Berichtes von Ugo Bardi: Der geplünderte Planet Die Zukunft des Menschen im Zeitalter schwindender Ressourcen
Ein Bericht an den Club of Rome. Wir werden im Blog des CCCLab berichten.

Weiterlesen

27. Februar 2013

Internationale Sommeruniversität 2013 | Anmeldeschluss 15. Juni

Das Climate Culture Communications Lab (CCCLab), ein internationales Netzwerk von Experten aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Kunst lädt ein zur Teilnahme an der Internationalen Sommeruniversität 2013 Transmediales Erzählen zur großen Transformation im Kontext von Klimaanpassung“.

Weiterlesen

10. Februar 2013

Booklet | Communicating Sustainability towards #2052

Klimaschutz und -anpassung, nachhaltige Entwicklung, „gutes Leben“, Spielregeln zur Gerechtigkeit und Diversität sind mögliche kulturelle Innovationen für das globale Überleben der Menschheit. Wie können wir diese Veränderungen so erzählen, dass sie trotz der in ihnen steckenden Unsicherheiten überzeugender und lebenswerter sind als die heutige Alltagskultur.

Weiterlesen

8. Februar 2013

Bildungsberatung + Kompetenzentwicklung | Start August 2013

Start der praxisbegleitenden Weiterbildung „Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung“ in Berlin im August 2013.

Weiterlesen

5. Februar 2013

Cumbre Académica CELAC UE 2013 | Wissenschaftskommunikation

KMGNE war Teilnehmer  der Cumbre Académica in Santiago de Chile, die im Vorfeld des CELAC UE Summit 2013 am 22.und 23. Januar 2013 statt fand. KMGNE stellte die  Internationale Sommeruniversität und das Projekt eines Wissenschaftsblogs zum Thema „Große Transformation und Nachhaltige Entwicklung“ vor.

Weiterlesen

1. Dezember 2012

6. Master Class Course Conference

Technologien, Konzepte und Kommunikation für den Klimaschutz

05. – 09.12.2011 : die Master Class Course Conference ist eine 5-tägige Konferenzreihe zum Thema erneuerbare Energie. Die Konferenz steht jedes Jahr unter einem anderen aktuellen Motto. Die Fachvorträge werden von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Forschung gehalten.

Weiterlesen

1. September 2012

Internationale Sommeruniversität 2012/13 | Santiago de Chile

Die Bewerbung ist bis zum 01. November 2012 möglich:  Am 10. Januar 2013 beginnt die Präsenzphase des 9. Durchgangs der Internationalen Sommeruniversität: Audiovisuelle Kommunikation: Klima – Wasser – Energie – Bildung in Santiago de Chile.

Weiterlesen

15. August 2012

ESD Leadership Training: Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der giz GmbH führt das Kolleg ein Leadership Training zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung gemeinsam mit Wienecke, Hillebrecht & Partner, denkmodell und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit – giz durch.

Weiterlesen

1. Juni 2012

Culture Education Media – International Conference

New Approaches to Education for Sustainable Development
The KMGNE presentation adresses media presentatives and multipliers as well as environmental protection stakeholders.

Weiterlesen

29. März 2012

Medien nachhaltig nutzen | Neu erschienen

Der Band „Medien nachhaltig nutzen. Beiträge zur Medienökologie und Medienbildung“  ist mit einem Beitrag von Dr. J. Borner in der „Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordhein-Westfalen“ erschienen.

Weiterlesen

1. März 2012

Nachhaltigkeitsmanagement

An der Bergischen Universität Wuppertal findet im Sommersemester 2012 die Blended-Learning Lehrveranstaltung „Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation“ von Dr. Jutta Franzen und Dr. Joachim Borner statt.

Weiterlesen

15. Februar 2012

Stromnetze der Zukunft – Energieinfrastruktur als Bildungsthema

28. und 29. Februar 2012 : der Ausbau der Stromnetze gilt als Nadelöhr der Energiewende. Zur viel gestellten Frage, wie viele Kilometer und welche neuen Leitungen gebraucht werden, gehört die Betrachtung des gesamten Stromversorgungssystems.

Weiterlesen

Bildungsberatung: Servicetelefon und Internetportal

Um vorhandene Strukturen in der Weiterbildungsberatung besser zugänglich zu machen, soll ein bundesweiter Telefonservice mit einer bundeseinheitlichen Rufnummer und einem Internetportal konzipiert werden.

Weiterlesen

1. November 2011

Ausschreibung der Internationalen Sommeruniversität in Santiago de Chile

Am 05. Januar  2012 beginnt die Präsenzphase des 8. Durchgangs  der Internationalen Sommeruniversität: Audiovisuelle Kommunikation. Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Klimafolgen, Santiago de Chile.

Weiterlesen

30. September 2011

Nachhaltiges Bildungsmanagement in kommunaler Verantwortung

Fachtagung am 12.10.2011 in Dessau-Roßlau. In Fachvorträgen werden Experten Chancen und Risiken im Aufbau eines kommunalen Bildungsmanagements thematisieren.

Weiterlesen

1. September 2011

ESD Leadership Training: Bildung für Nachhaltige Entwicklung International

Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der giz GmbH führt das Kolleg ein Leadership Training zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung gemeinsam mit Wienecke, Hillebrecht & Partner, denkmodell und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit – giz durch.

Weiterlesen

31. August 2011

Institutionelle BNE Auszeichnung der Deutschen UNESCO-Kommission

Am 19. September 2011 erhielt das Kolleg die institutionelle BNE-Auszeichnung. Das Kolleg zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann.

Weiterlesen

1. August 2011

Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung

Von September 2011 bis März 2012 wird die elfte praxisbegleitende Weiterbildung „Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung“ in Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt angeboten.

Weiterlesen

5. Mai 2011

Nachhaltigkeitsmanagement

An der Bergischen Universität Wuppertal findet im Sommersemester 2011 die Vorlesungsreihe „Nachhaltigkeitsmanagement“ von Dr. Joachim Borner statt.

Weiterlesen

1. November 2010

5. Master Class Course Conference

„Renewable Energies“ Europa : die Alte Welt als Modell für die Zukunft der Erneuerbaren Energien!?

Die Europäische Union nimmt in der Klimapolitik eine Vorreiterrolle ein. Deutsche und andere europäische Firmen sind führend in Technik und Technologie zur Gewinnung erneuerbarer Energien.

Weiterlesen

31. Oktober 2010

Ausschreibung der Internationalen Sommeruniversität in Santiago de Chile

Am 06. Januar  2011 beginnt die Präsenzphase des 7. Durchgangs  der Internationalen Sommeruniversität: Audiovisuelle Kommunikation. Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Klimafolgen in Santiago de Chile.

Weiterlesen

15. Juli 2010

Forschungskolloquium „Kommunikation und nachhaltige Entwicklung“

Das Kolleg richtet ab August 2010 ein Forschungskolloquium zu Kommunikation und nachhaltige Entwicklung ein.

Weiterlesen

1. Juli 2010

Kommunikationsmedien und -formate Klimakultur

Internationaler Workshop am Freitag, 9. Juli 2010 – 9:30 – 16:00 Uhr im Kornhaus Dessau. Der Workshop hat das Arbeits-Thema „Formate für partizipative Kommunikationsinitiativen zum Klimawandel“

Weiterlesen

1. April 2010

Schritte in eine nachhaltige Zukunft

Am 29. April 2010 wurden in München der Videospot „Technologien“ und das Essay „Geschichte der Ökosteuerung“ im oekom verlag im Rahmen des Wettbewerbs „Schritte in eine nachhaltige Zukunft“ als einer der drei Preisträger ausgezeichnet.

Weiterlesen

31. März 2010

KlimaClown

Premiere am 30.10.2010 um 19.00 Uhr im Wappensaal des Rathauses Malchin, Am Markt 1, 17139 Malchin. 

Weiterlesen

31. Januar 2010

NFB.5 DVD-Neuerscheinung: Erneuerbare Energien . Energieeffizienz . Klimawandel

Nicht nur das Klima ändert sich. Der Klimawandel ist in der Mitte der Gesellschaft als Thema angekommen. Die Wissenschaft spricht nun nicht mehr nur vom Klimawandel, sondern von Anpassung. Die Menschen reden noch immer vom Wetter. Sobald es schlechter wird, ist der Klimawandel schuld.

Weiterlesen

1. Januar 2010

Technologien gewinnt Climate Clip Award 2010

des Internationalen Festivals der Filmhochschulen München. Die Jury: „Frederike Wagner und Tina Teucher verstehen es, in weniger als zwei Minuten den Siegeszug der neuen Technologien im Bereich der Erneuerbaren Energien gegen alle Widerstände zu verdeutlichen“.

Weiterlesen