Projekte

Rund 10 Projekte bearbeitet KMGNE jedes Jahr. Die Themen? Durchführung eines Leadership-Trainings zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung für TeilnehmerInnen aus Mexiko, Indien, Südafrika und Deutschland. Kommunikationsverfahren für WissenschaftlerInnen und Politikmacher zugunsten von Strategien für nachhaltige Landnutzung in Küstenzonen. Produktion eines Videos zum Thema Klimawandel mit SchülerInnen. Begleitung des Aufbaus eines Netzwerks für Bildungsberatung im Landkreis Vorpommern Greifswald. So verschieden die Projekte auch sind, eines haben sie gemein: Es geht um Kommunikation, um Bildung, und es geht um Nachhaltigkeit.

Aktuelle Projekte

Mit anderen Augen: Flüchtlingsgespräche, heute

Im Rahmen des Programms Kultur macht stark plus des BMBF macht das KMGNE ein Radioprojekt mit jungen erwachsenen Geflüchteten. Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen der Radiopropduktion und die Konzeption, Entwicklung und Produktion von Kurzhörspielen, die thematisch als Selbstverortung und Erschließung des Sozialraums der Geflüchteten angelegt sein werden.

gefördert durch:

Laufzeit: 09/2017 - 12/2017

Land*Stadt Transformationen gestalten

Im Rahmen des interdisziplinären Programms „SPIELRAUM – Urbane Transformationen gestalten” der Robert Bosch Stiftung beschäftigt sich das KMGNE mit der Digitalen BIldungslandschaft Malchin im Sinne des Ansatzes der „transformativen Zelle“.

gefördert durch:

Laufzeit: 10/2017 - Ende 2020

Auch hier in MV – Extremismus: Ne, danke!

Gegenstand des Projektes ist ein Jugendkongress, mit dem Jugendliche (13-27 Jahre) im Raum Mecklenburg-Vorpommern sich zu Akteuren gegen extremistische Stimmungen und Interventionen „empowern“ und zur Wehr setzen.

gefördert durch:

Laufzeit: 03/17 - 12/17

Kopernikus | Systemintegration | ENavi

Analyse der Wirkung „Robusten Wissens – Reallabore des Fallstudienclusters Mecklenburg“

gefördert durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Forschungsinitiative Kopernikus

Laufzeit: Zeitrahmen: 2016-2025

Mentoring for ESD-Leadership

Fachliche Begleitung der Konzeption eines Mentoring-Programms im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung

gefördert durch:

Im Auftrag von Engagement Global

Laufzeit: 10/2016 - 12/2016

Klangbilder

Das KMGNE in Karnitz lädt Jugendliche vom 22. – 30. Oktober auf den Projekthof Karnitz ein, um ihre Lebensentwürfe in ihrer Umwelt zu reflektieren und diese künstlerisch in verschiedene Klangbilder zu übersetzen.

gefördert durch:

durch das Programm „Kultur macht stark“ des BMBF

Laufzeit: 10/2016 - 12/2016

C4CC - Capacities for Climate Change

Kompetenzen für den Klimawandel für junge Erwachsene und Jugendarbeiter aus Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern), Spanien (Valencia und Umgebung), Griechenland (Athen und Umgebung), Ecuador (Quito, Baños, Pedernales), Mexico (D.F.) und Chile (La Ligua, Santiago) 

gefördert durch:

Laufzeit: 04/16 - 06/17

Rettungsschirme - mal anders - 2016

Das Projekt zielt auf Selbstfindung und Orientierung von Jugendlichen des Sozialraumes in und um Malchin in der Weise, dass sie sich zukunftsorientiert und in ihrer Umwelt reflektieren und daraus einen Lebensentwurf ableiten. Lebensentwürfe nicht als visionäre Zustände in der Zukunft, sondern als Wege und Wanderungen, die einer Boje folgen und die viel mit eigenem Handeln zu tun haben.

gefördert durch:

durch das Programm „Kultur macht stark“ des BMBF

Laufzeit: Laufzeit: 05/2016 - 12/2016

Let's Stay

Das Kolleg macht einen YouTube-Kanal mit Geflüchteten vor und hinter der Kamera, um Vorurteilen entgegenzuwirken, für Aufmerksamkeit und Akzeptanz zu werben und zu einem produktiven Dialog anzuregen.

gefördert durch:

Im Auftrag von Regenbogenkinokultur e.V. | Gefördert von der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) im Rahmen der Fördermittel des Landes Berlin für Projekte der Bildungs- und Informationsarbeit in der Entwicklungspolitik im Themenfeld „Geflüchtete, Fluchtursachen und Willkommenskultur“.

Laufzeit: 07/2016 - 06/2017

Der Stoff aus dem grüne Träume sind

Der Drehbuchideenwettbewerb ist gestartet. Gesucht werden junge talentierte Menschen zwischen 14 und 27 Jahren, die ihre Idee für ein Drehbuch zu den Themen Mobilität, Konsum oder Energie einreichen.
Einsendeschluss ist der 31.12.2016.

gefördert durch:

Im Auftrag von Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative.

Laufzeit: 05/2016 - 04/2019

Gesamtkonzeption für Medienpaket im Projekt „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“

Im Rahmen des Projektes der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU)  „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“ ist das KMGNE mit der Erstellung einer Gesamtkonzeption für ein Medienpaket beauftragt worden.

gefördert durch:

In Aufrag der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU) / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
und dem Umweltbundesamt.

Laufzeit: 10/2015 - 05/2016

Internationaler Masterstudiengang zur großen Transformation

Die Entwicklung eines internationalen Masterstudienganges zum Thema „Große Transformation“: Transformationsmanagement in Klimaanpassung und –schutz, Energiewende, Nachhhaltigkeitszielen, u.a. ist Kern des internationalen Vorhabens der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, des KMGNE – Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung, der Universidad Academia de Humanismo Cristiano und Partnern aus der Wirtschaft.

gefördert durch:

Laufzeit: 01/15 - 12/18

Zukunftsstadt Malchin

Das Vorhaben zielt über Visionsarbeit auf die Entwicklung eines neuen Selbstverständnisses dessen, was Malchin als Stadt in Zeiten von Umbrüchen bedeuten soll. Die Visionsarbeit ist auf „Gutes Leben“, ein ethisch geprägtes Zukunftsbild der Stadt, das sinn- und identitätsstiftend und auf Wohlfahrt und Vielfalt fokussiert, ausgerichtet.

gefördert durch:

das BMBF über den Wettbewerb Zukunftsstadt im Rahmen des Programms Forschung für nachhaltige Entwickliung (FONA)

Laufzeit: 08/2015 - 03/2016

Rettungsschirm - mal anders

Das Projekt zielt auf Selbstfindung und Orientierung von Jugendlichen des Sozialraumes in und um Malchin in der Weise, dass sie sich zukunftsorientiert und in ihrer Umwelt reflektieren und daraus einen Lebensentwurf ableiten. Lebensentwürfe nicht als visionäre Zustände in der Zukunft, sondern als Wege und Wanderungen, die einer Boje folgen und die viel mit eigenem Handeln zu tun haben.

gefördert durch:

durch das Programm „Kultur macht stark“ des BMBF

Laufzeit: 05/2015 - 12/2015

JugendKreativFestival youth generation change generation

Im Frühsommer 2015 hat sich aus unterschiedlichen regionalen und thematischen Jugendinitiativen ein Vorbereitungsteam gebildet, welches einen Jugendkongress unter dem Titel „Jugend-kreativ-Festival – youth generation change generation “ für den 12. September 2015 vorbereitete.

gefördert durch:

die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie BINGO / Die Umweltlotterie, die Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern, die Friedrich Ebert Stiftung Mecklenburg-Vorpommern, die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, Mittel des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst.

Laufzeit: 05/2015 - 12/2015

Ästhetik & Nachhaltigkeit - auto mobilis

Die Kunst sich selber zu bewegen.

gefördert durch:

Akademie für Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg Vorpommern www.nachhaltigkeitsforum.de, Bundeszentrale für Politische Bildung www.bpb.de, Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden www.regierung-mv.de, Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie BINGO / Die Umweltlotterie www.nue-stiftung.de

Träger der Initiative Ästhetik und Nachhaltigkeit 2014 & 15 ist der Kulturverein Schloss Bröllin e.V.

Laufzeit: 2016/ 2017

Klimakunst als Kommunikationsmittel? CLIMART

Ein Projekt das Potenziale und Grenzen auslotet.

gefördert durch:

Norwegischer Forschungsrat (Norwegian Research Council)

Laufzeit: 2014-2018

Konferenz | Nachhaltigkeit. Klimawandel. Transformation

Mediale Kommunikationskonzepte und Kommunikationspraxis

gefördert durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Laufzeit: 09/14

ClimCom – Climate Communication

International Summer School for Multipliers on Communication of Climate Change Impacts, Poverty Reduction and Alternative Energy

gefördert durch:

Europäische Kommission im Rahmen der Budgetline Non-State Actors and Local Authorities in Development: Raising public awareness of development issues and promoting development education in the European Union.

Laufzeit: 01/2013 - 12/2015

Qualifikation von bildungsberatend Tätigen und Netzwerkaufbau Bildungsberatung im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Im Rahmen der zweiten Förderphase des BMBF Programms Lernen vor Ort hat der Landkreis Mecklenburg-Vorpommern das Kolleg beauftragt, ein Konzept zur Qualifizierung von bildungsberatend Tätigen sowie den Aufbau eines Netzwerks Bildungsberatung im Landkreis zu erarbeiten und zu begleiten.

gefördert durch:

Im Auftrag des Landkreises Vorpommern-Greifswald.

Laufzeit: 01/2013 - 08/2014