Projekte

Antisemitismus in Anhalt-Dessau

Seit 1672 entwickelte sich Dessau zu einem wichtigen Zentrum jüdischen Lebens.
Binnen weniger Jahre, 1932 bis 1942, wurden diese reiche Tradition und diese kulturelle Chance fast vollständig zerstört. Wie es dazu kommen konnte – dem hat ein lokalgeschichtliches Projekt nachgespürt.

gefördert durch:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms „Civitas – Initativ gegen Rechts in den neuen Bundesländern“

Laufzeit: 06/2003 - 12/2003

ECO-DMI

Ökologisierung von KMU durch digitales Fernsehen

gefördert durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Laufzeit: 08/2001 - 05/2003

Arauco tiene una agenda

Gestión Ambiental Local Partizipativa para el Desarrollo Sustentable

gefördert durch:

Consejo de las Américas, CONAMA und des Programa Ambiental Intermunicipal, PAI.

Laufzeit: 08/2002 - 05/2003

Partizipatives Abfallmanagement in der Region Metropolitana

gefördert durch:

Fondo de las Américas, CONAMA und Eigenmittel des Kolleg

Laufzeit: 2001 - 2003

„Hallo Nachbarn... kennen wir uns nicht?“

Ein Projekt zur Vermittlung islamischer Glaubens- und Wertevorstellungen für junge Menschen

gefördert durch:

das Programm Entimon des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Jugend für Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“

Laufzeit: 01/2003 - 12/2003

Curriculum Quality Criteria Project

Quality Criteria for Environmental Sciences Curricula

gefördert durch:

die Kommission der Europäischen Union

Laufzeit: 2001

EUMAHP

Gesundheit europäisch denken.
FH Magdeburg bietet ab 2002 ein Postgraduiertenstudium in Gesundheitsförderung an

gefördert durch:

die Kommission der Europäischen Union

Laufzeit: 2001 - 2002

Gastfreundschaft- Initative für Gastfreundschaft und gegen Fremdenfeindlichkeit

gefördert durch:

Civitas – Initative gegen Rechts in den neuen Bundesländern

Laufzeit: 06/2002 - 12/2002

Jugendfreiwilligenarbeit in lokalen Agenda-21 Projekten und Multimediacafes

gefördert durch:

die Robert Bosch Stiftung und die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Laufzeit: 10/2001 - 09/2002

Institutionelle Formen für Lernangebote in selbstorganisierten und selbstgesteuerten Lernprozessen

gefördert durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Laufzeit: 10/2001 bis 04/2002

PEP - Projekt - Engagement - Persönlichkeit

Bürgergesellschaftliches Engagement gegen Ideologien der Ungleichheit

gefördert durch:

Civitas – Initativ gegen Rechts in den neuen Bundesländern

Laufzeit: 06/2002 -.12/2002

Seminario Latinoamericano de Gestión Participativa, RSD

Salón de Honor, Casa Central Universidad de Chile, Santiago de Chile 5 y 6 de Junio 2002

gefördert durch:

Fondo de las Americas, Conama Chile

Laufzeit: 2002

Zukunft der Arbeit und nachhaltiges regionales Wirtschaften

Nachhaltiges Wirtschaften als Lern- und Selbstorganisationsprozess regionaler Akteure. Umsetzung und Wirkung beispielhafter Praxisprojekte in einer altindustriellen Region Ostdeutschlands

gefördert durch:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (BMBF) im Förderschwerpunkt Modellprojekte für nachhaltiges Wirtschaften

Laufzeit: Laufzeit: 1992 - 10/2002

Kommunale Entwicklungszusammenarbeit innerhalb lokaler Agenda 21-Prozesse in Berlin und Brandenburg

Evaluation und Beratung zur Entwicklung tragfähiger Strukturen zur Projektentwicklung

gefördert durch:

die Europäische Union (ONG/ED/1999/202/FRG)

Laufzeit: 2001