Archiv

11. Oktober 2018

Erfolgreiches Jugendkreativfestival 2018

Unter dem Motto “Demokratisch, nachhaltig, zukunftsfähig” trafen sich am 29. September 2018 mehr als 50 junge Menschen in Mecklenburg-Vorpommern (MV). Gemeinsam wurde an demokratischen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Perspektiven gearbeitet.

Weiterlesen

8. Oktober 2018

Klimabildungstagung am 27. und 28. November 2018

Ein zukunftsfähiges Klima braucht transformatives Denken, neue hoffnungsvolle Geschichten und engagierte Pioniere auf allen Ebenen. Es braucht nachahmenswerte Bildungsprojekte und attraktive Methoden für junge Menschen. Und es braucht eine gesellschaftspolitische Verankerung der Klimabildung für Kinder, Jugendliche und Multiplikator*innen.

Weiterlesen

17. September 2018

Fachtagung „Klimaschutz an Schulen“

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) veranstaltet am 16. Oktober eine Fachtagung zum Thema „Digitale Ansätze für Klimaschutz an Schulen. Globale Perspektiven – lokales Handeln“ in Berlin. Weiterlesen

9. August 2018

auto mobilis 2: Auftaktveranstaltung am 20. August 2018

Die Gewinner*innen von „auto mobilis 2“ stehen fest und nun geht es an die Kunst – eine Kunst die nicht nur vom Künstler geschaffen wird, sondern die vom Mitmachen der Menschen der Region um den Kummerower See lebt. Am 20. August geht es auf dem Projekthof Karnitz los.

Weiterlesen

Schule der Zukunft geht weiter

Das Anthropozän-Schulprojekt Schule von Morgen wird am 13. und 14. August 2018 mit einem Workshop fortgesetzt, in dem sich Schülerinnen und Schülern künstlerisch mit dem Thema Plastikmüll/Mikroplastik und mit ihrem Verhältnis zur Natur auseinandersetzen.

Weiterlesen

19. Juli 2018

Stipendien für auto mobilis 2 sind vergeben

Das Projekt “auto mobilis 2 – die Kunst sich selbst und andere sinnstiftend zu bewegen“ soll bürgerschaftliches Engagement mit den Mitteln der Kunst im Dialog mit Wissenschaft und Gesellschaft initiieren, stärken und in Wert setzen. Die Stipendien für die Künstler*innen sind nun vergeben worden.

Weiterlesen

Tanzend in die Zukunft

Vom 26. August bis 01. September 2018 findet auf dem Projekthof Karnitz ein Tanz-Workshop der Gruppe „nuasnomar tanz – KOLLEKTIV“ statt, in dem Geschichten und Bilder von Zukunftsvorstellungen in Körpersprache übersetzt werden.

Weiterlesen

26. Juni 2018

WBGU-Gesprächsrunde zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Welche Rolle der Digitalisierung im Prozess einer nachhaltigen Entwicklung zukommen soll, wird scheint nun stärker in den Fokus zu rücken. Der WBGU hat ein Impulspapier veröffentlicht und vertiefend dazu am 20. Juni 2018 eine Gesprächsrunde im Umweltforum in Berlin veranstaltet.

Weiterlesen

19. April 2018

Anthropozän – Schule im Erdzeitalter des Menschen

Seit vielen Jahren arbeiten das KMGNE und der Projekthof Karnitz mit dem Fritz-Greve-Gymnasium in Malchin zusammen. Aktuell macht das als Umweltschule ausgezeichnete Gymnasium als Schule für die Zukunft von sich reden und tritt sogar im Haus der Kulturen der Welt in Berlin auf.

Weiterlesen

6. Februar 2018

Kunst und Umwelt: Ausstellung in Chile

zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit ist die erste umfassende Ausstellung in der Bundesrepublik, die die kulturelle Dimension von Nachhaltigkeit ins Zentrum rückt, indem sie die Verbindungen von Nachhaltigkeit mit Ästhetik herstellt.

Weiterlesen

Kunstpädagogik und Zukunft

Die Akademie der Bildenden Künste München veranstaltet am 2. März 2018 eine Tagung dazu, wie sich die Kunstpädagogik zu den stattfindenden Veränderungen in Kunst, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft verortet. Wie kann davon ausgehend die Zukunft gestaltet werden?

Weiterlesen

25. Januar 2018

Dein Drehbuch – bald im Kino

Das Drehbuchseminar des KLAK-Drehbuchideenwettbewerbs im April 2017 war eine hochkreative Veranstaltung. Jetzt sind die Klimaspots in Produktion bzw. bereits in Postproduktion.

Weiterlesen

2. Januar 2018

Tagung zu Klimanarrationen im Journalismus

Mit der Tagung „Narrationen der Nachhaltigkeit – Ideen und Erkenntnisse für die Praxis“ setzen das KMGNE und das Partnernetzwerk Medien am 30. und 31. Januar 2018 die Auseinandersetzung mit Fragestellungen des Erzählens und der Narrative im Bereich der Klimakommunikation fort.

Weiterlesen