Archiv

4. Dezember 2018

Kollisionen positiver Natur

Am 23. November fand das abschließende Symposium zum Projekt“auto mobilis 2: Die Kunst sich selbst und andere sinnstiftend zu bewegen“ auf dem Projekthof Karnitz statt. Im Zentrum des Diskurses zu Anthropozän, Kunst und Alltag in der Region Malchin stand die Frage: Wie können Kunst und Kultur den Wandel hin zu einer nachhaltigen und damit zukunftsfähigen Gesellschaft befördern?

Weiterlesen

30. November 2018

Symposium zu Impact-Journalismus

Am 10. Dezember 2018 findet im Umweltbundesamt in Berlin das Symposium „Impact-Journalismus“ statt. Das Symposium bildet den Höhepunkt des Projekts „Impact-Journalismus und zielgenaues Storytelling für gesellschaftlichen Wandel“, das vom KMGNE in Kooperation mit Partner*innen aus dem Berufsfeld Journalismus durchgeführt wird.

Weiterlesen

26. November 2018

Workshop zu Digitalisierung und BNE in Bonn

In Kooperation mit dem Partnernetzwerk Medien, dem BNE-„Fachforum Non-formales und informelles Lernen/Jugend„ und dem Wissenschaftsladen Bonn veranstaltete das KMGNE am 20. November 2018 einen Workshop zum Thema Digitalisierung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Weiterlesen

30. Oktober 2018

Powershift Forum in Kiew

Vom 07. bis 11. September 2018 fand in Kiew das jährliche Powershift Forum statt. Das KMGNE war dazu eingeladen, einen 4-stündigen Workshop zum Storytelling für sozial-ökologische Transformationen zu halten.

Weiterlesen

11. Oktober 2018

Erfolgreiches Jugendkreativfestival 2018

Unter dem Motto “Demokratisch, nachhaltig, zukunftsfähig” trafen sich am 29. September 2018 mehr als 50 junge Menschen in Mecklenburg-Vorpommern (MV). Gemeinsam wurde an demokratischen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Perspektiven gearbeitet.

Weiterlesen

9. August 2018

auto mobilis 2: Auftaktveranstaltung am 20. August 2018

Die Gewinner*innen von „auto mobilis 2“ stehen fest und nun geht es an die Kunst – eine Kunst die nicht nur vom Künstler geschaffen wird, sondern die vom Mitmachen der Menschen der Region um den Kummerower See lebt. Am 20. August geht es auf dem Projekthof Karnitz los.

Weiterlesen

Schule der Zukunft geht weiter

Das Anthropozän-Schulprojekt Schule von Morgen wird am 13. und 14. August 2018 mit einem Workshop fortgesetzt, in dem sich Schülerinnen und Schülern künstlerisch mit dem Thema Plastikmüll/Mikroplastik und mit ihrem Verhältnis zur Natur auseinandersetzen.

Weiterlesen

19. Juli 2018

Stipendien für auto mobilis 2 sind vergeben

Das Projekt “auto mobilis 2 – die Kunst sich selbst und andere sinnstiftend zu bewegen“ soll bürgerschaftliches Engagement mit den Mitteln der Kunst im Dialog mit Wissenschaft und Gesellschaft initiieren, stärken und in Wert setzen. Die Stipendien für die Künstler*innen sind nun vergeben worden.

Weiterlesen

Tanzend in die Zukunft

Vom 26. August bis 01. September 2018 findet auf dem Projekthof Karnitz ein Tanz-Workshop der Gruppe „nuasnomar tanz – KOLLEKTIV“ statt, in dem Geschichten und Bilder von Zukunftsvorstellungen in Körpersprache übersetzt werden.

Weiterlesen

2. Januar 2018

Tagung zu Klimanarrationen im Journalismus

Mit der Tagung „Narrationen der Nachhaltigkeit – Ideen und Erkenntnisse für die Praxis“ setzen das KMGNE und das Partnernetzwerk Medien am 30. und 31. Januar 2018 die Auseinandersetzung mit Fragestellungen des Erzählens und der Narrative im Bereich der Klimakommunikation fort.

Weiterlesen

21. November 2017

Was zur Erzählung zu sagen ist

Am 8. Dezember 2017 veranstalten die Partnernetzwerke Medien und Kulturelle Bildung der Fachforen Informelles Lernen und Hochschulbildung im NAP (Nationalen Aktionsprogramm), das KMGNE, die DEKRA | Hochschule für Medien und die Deutsche UNESCO-Kommission eine Konferenz zum Thema „Nachhaltig(keit) – Lernen durch Erzählungen“. Die Konferenz richtet sich an LehrerInnen, MultiplikatorInnen, Umweltbildungspädagogen und bildungspolitische Entscheider.

Weiterlesen