Bundesfreiwilligendienst

Das KMGNE ist in Berlin sowie in Mecklenburg-Vorpommern anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst. Angeboten wird die Mitarbeit im Bereich “Öffentlichkeitsarbeit, Nachhaltigkeitskommunikation und Projektmitarbeit” (Berlin) und im Bereich “Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung Ökogarten und Naturschutzflächen” (Mecklenburg-Vorpommern).

Der Bundesfreiwilligendienst ist für alle Altersstufen und für beide Geschlechter offen.
Anders als beim FÖJ gibt es beim Bundesfreiwilligendienst keine Altersgrenze geben, so dass auch Berufstätige, die sich neu orientieren wollen, oder Senioren sinnvolle Möglichkeiten für ein Engagement finden können. Begleitet wird der Freiwilligendienst, der auch in Teilzeit geleistet werden kann, durch informative und lehrreiche Seminare. Bundesfreiwillige sind sozialversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld, sowie bei Bedarf auch kostenlose Unterkunft und Verpflegung.

Für Berlin werden ab sofort Bewerbungen für den Zeitraum vom 01.9.2014 bis 31.08.2015 entgegengenommen. Es steht 1 Platz zur Verfügung.

Für Mecklenburg-Vorpommern werden ab sofort Bewerbungen für den Zeitraum ab Mai 2014 entgegengenommen. Es stehen 2 Plätze zur Verfügung.

Interessiert? Dann wenden Sie sich bitte mit Kurzlebenslauf und gewünschtem Zeitraum des Freiwilligendienstes an:

Martina Zienert
mzienert@kmgne.de
Tel: 030 / 29 367 940