Archiv

12. Juli 2017

Tagung Die große Transformation und die Medien

In der Evangelischen Bildungsstätte Schwanenwerder fand vom 10.-11. Juli 2017 die Tagung „Große Transformation und die Medien“ statt, in der über Alternativen zum Wachstum als Leitbild der Kommunikation gesprochen wurde. Der Wissenschaftsjournalist Manfred Ronzheimer, Dr. Michael Hartmann von der Evangelischen Akademie zu Berlin und Roland Zieschank vom Forschungszentrum für Umweltpolitik der FU Berlin, leiteten die Tagung.

Weiterlesen

19. Juni 2017

Performance als Klimakunst

Schloss Bröllin e.V. zeigt eine öffentliche Probe von „Hemisphere“ der Düsseldorfer Performance-Gruppe Rotterdam Presenta, worin es um das Forschungsprojekt „Biosphere 2“ geht, in dem Anfang der 1990er Jahre mit einem künstlichen Ökosystem experimentiert wurde.

Weiterlesen

1. Juni 2017

Kunst, Politik und Nachhaltigkeit in Chile

Das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) in Potsdam und die Henrich Böll Stiftung in Chile koordinieren eine Veranstaltungsreihe zum Austausch zwischen Kunst, Politik und Nachhaltigkeit in Chile. Das Kolleg ist mit von der Partie.

Weiterlesen

16. Februar 2017

Neue Medien und Narrative für den sozial-ökologischen Wandel

Vom 03. bis zum 04.02.2017 veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) die Tagung „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“. Anne Gudurat und Thomas Klein waren mit einem Workshop zum Thema „Neue Medien und Narrative für den sozial-ökologischen Wandel: Wie kommunizieren und aktivieren wir für die Transformation? Überblick über Kommunikationstrends und Gestalten von Botschaften mit dem Online-Design-Tool Canva“ vertreten.

Weiterlesen

13. Februar 2017

Wofür praktische Projekte des informellen Lernens jetzt gut sind

Angesichts des allseits beobachtbaren Erstarkens populistischer und nationalorientierter Kräfte, begleitet von Wutbürgertum und postfaktischem Gefühle, lohnt der Blick auf praktisch sinnstiftende und daher unmittelbar begreifbare Projekte des Lebenslangen Lernens, die an den konkreten Problemen vor Ort ansetzen. Sie könnten jetzt gewünschte Nebenwirkungen entfalten.
Ein Beitrag von Tim Scholze.

Weiterlesen

22. Januar 2017

Teilen, Tauschen, Selbermachen

Im Rahmen des Projekts „Vom Handeln zum Wissen – Umweltzentren als Change Agents einer Transformation von unten“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwetlbildung (ANU) vom 3. bis zum 4. Februar 2017 zur Wandeltagung in das Tagungszentrum KUBUS nach Leipzig ein.

Weiterlesen